Bustouren

unsere Senne in Bildern

Bustour durch den Truppenübungsplatz Senne im Frühjahr

Mit dem Bus fahren wir von Stukenbrock-Senne über die Panzerringstraße nach Staumühle, dort geht es dann direkt auf den Truppenübungsplatz Senne. Auf dem Truppenübungsplatz werden folgen Punkte angefahren. Heidebahnhof, alter Bölkestausee, Winningmühle, das alte Dorf Haustenbeck und sein Friedhof. Große Heideflächen, Wälder mit alten Baumbeständen, die vielen sandigen Tieflandbäche, welche die Senne von Ost nach Südwest durchqueren, mit Birken bestandene Dünen, all das begegnet uns auf der Fahrt über holpriges Kopfsteinpflaster in der Senne. Dauer ca. 2  Stunden. Nur möglich bei geöffnetem Truppenübungsplatz. Natur-OWL übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden. Mindestteilnehmerzahl 30 Personen! Verbindliche Anmeldung.


Wann:                               Freitag, 17. Mai 2024
Start:                                 14.00 Uhr EmserlebnisWelt Stukenbrock-Senne Barbaraweg 1
                                           14.10  Uhr Heidschnuckenschäferei in Hövelhof, Sennestr. 233
Kosten:                             15 Euro pro Person - Betrag ist vorab zu überweisen
Anmeldung:                     Otmar Lüke 052072634 o. natur-owl@freenet.de

Die Naturparkführergruppe Natur-OWL veran-staltet zusammen mit dem NABU Paderborn eine Bustour durch die Senne auf dem Truppen-übungsplatz

Unsere Senne ist ein wichtiger Lebensraum für Flora und Fauna in Deutschland. Sie gehört zu den nährstoffärmsten Regionen in Mitteleuropa. Sanddünen und Moorbereiche, Kiefernwälder, Laubwälder und Auwälder, Fließgewässer in natürlichem Zustand mit strukturreichen Uferbereichen, die Senne bietet eine Vielzahl unter-schiedlicher Naturbilder. Im August während der Heideblüte bietet sich uns ein wunderschönes Landschaftsbild mit der Besenheide in den Offenbereichen. Mit etwas Glück sind Damm- und Rotwild zu sehen, Wildschwein und Fuchs eher selten. Genießen Sie die Einmaligkeit unserer Senne. Dauer ca. 2 Stunden, ohne Anfahrt. Rückkehr in SH ca. 17.00 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl 35 Personen, die Bustour kann nur bei geöffnetem Truppenübungsplatz statt-finden. Verbindliche Anmeldung


Wann:          Freitag, 23. August 2024

Start:            13.00 Uhr Busbahnhof in  Schloß-Holte,                      Bahnhofstraße

                     13.45 Uhr Prinzenpalais in Bad   Lipp-                     springe, Arminiuspark 11

Kosten:        20 Euro pro Person, der Betrag ist                       vorab zu überweisen

Anmeldung: Otmar Lüke 05207 2634 oder

                     natur-owl@freenet.de


Die Naturparkführergruppe Natur-OWL lädt Sie ein zu einer Busfahrt zum Desenberg bei Warburg und zu einer Führung zu den Wisenten im Bereich des Waldinformationszentrum Hammerhof bei Scher-fede.

Der Desenberg bei Daseburg im nordrhein-westfälischen Kreis Höxter ist mit 343,6m ü. NHN die markanteste Erhebung der Warburger Börde, einer relativ ebenen, fruchtbaren Börde-landschaft. Der Berg ist eine von der Burgruine Desenberg gekrönte Basaltkuppe und ein Zeugnis der jüngeren Erdge-schichte, des Vulkanismus, aber auch des mittelalterlichen Lehns- und Kriegswesens. Seine heutige Form erhielt der Desenberg durch Verwitterung. (Wikipedia)

Wir starten in Schloß Holte am Busbahnhof, Bahnhofstraße. Weitere Haltepunkte können abgesprochen werden. Endpunkt ist ein Parkplatz nahe dem Desenberg. Von dort gibt es eine geführte Wanderung hinauf zur alten Burgruine. Der Weg hinauf ist eine anspruchsvolle Strecke.

Anschließend fahren wir mit dem Bus zum Waldinformations-zentrum Hammerhof in Scherfede. Hier stärken wir uns im dortigen Cafe -auf eigene Kosten-. Danach gibt es eine Führung auf dem Gelände und einen Besuch bei den Wisenten.

Anschließend fahren wir zurück nach Schloß Holte. Verbindliche Anmeldung bis zum ..., Mindestteilnehmerzahl 40 Personen.


Wann:          geplant für Frühjahr /Sommer 2024

Treffpunkt:   Busbahnhof Schloß Holte,  Bahnhof-

                     straße              

weitere Haltepunkte auf der Strecke können abgesprochen werden: Hövelhof - Paderborn - Lichtenau

Start:               10.00 Uhr Rückkehr ca. 18.00 Uhr in SHS

Anmeldung:   Otmar Lüke 052072634 o. 

                        natur-owl@freenet.de

Kosten:            30,00 Euro, muß vorab überwiesen werden

Busfahrt zum Moorhus in Lübbecke

O schaurig ist's über's Moor zu gehn,....

Der NABU unterhält in Lübbecke ganz im Norden von OWL

das Besucherzentrum Moorhus direkt am Großen Torfmoor,

dem einzigen Hochmoor in Nordrhein-Westfalen.

Mit dem Bus fahren wir von SHS nach Lübbecke; bei einer

Führung durch das Große Torfmoor erhalten Sie viele  Info-

mationen zum Thema "Moor".

Anschließend stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen im

Moorhus und Sie haben noch die Gelegenheit, sich die

Ausstellungen dort anzusehen. Dann fahren wir zurück

nach SHS. in Planung